Beratung

Oft kommen Paare zur Beratung und berichten:
„Eigentlich lieben wir uns noch, aber der Beruf, die Kinder, unser Alltag …”.

Missverständnisse und Streit im Alltag bedeuten oft nicht, dass die Liebe gestorben ist, sie wird von sehr vielen Faktoren zugedeckt, und unter dem Druck des Alltäglichen gelingt es nicht mehr, die Liebe des Anfangs zu behalten und weiter zu entwickeln.

the_journey_of_love__orlen_yunita__wedding__by_lastwishes-d5auhbj

Die bewuste Entscheidung des Paares gemeinsam daran zu feilen kann helfen sowohl den Alltag zu erleichtern, als auch die Liebe wieder neu erlebbar zu machen.

Dann können die gemeinsamen Herausforderungen erkannt und angepackt werden. Hierbei kann ein Außenstehender, z.B. eine Beraterin, hilfreiche Impulse geben und Ihren Weg begleiten.

Ich wende gern auch unkonventionellere Methoden an, arbeite ganzheitlich mit Ihnen und es darf auch gelacht werden.

Einzelberatungen

In Einzelberatungen unterstütze ich Sie konkret an ihren ureigensten Wünschen und Bedürfnissen zu arbeiten. Sie bestimmen wohin es geht, Ich stehe ihnen mit hilfreichen Methoden und Tools zur Seite.

Die Beratung ist wachstumsorientiert und hilft Ihnen Ihre Ressourcen zu erkennen und zu nutzen, angelehnt an die 5 Freiheiten von Virginia Satir.

 


Ihre Grundhaltung drückte Virginia Satir in den “Fünf Freiheiten” aus, zu denen sie ihren Patienten verhelfen wollte:


Die Freiheit zu sehen und zu hören, was im Moment wirklich da ist – anstatt das, was sein sollte, gewesen ist oder erst sein wird.
Die Freiheit, das auszusprechen, was ich wirklich fühle und denke – und nicht das, was von mir erwartet wird.
Die Freiheit, zu meinen Gefühlen zu stehen – und nicht etwas anderes vorzutäuschen.
Die Freiheit, um das zu bitten, was ich brauche – anstatt immer erst auf Erlaubnis zu warten.
Die Freiheit, in eigener Verantwortung Risiken einzugehen – anstatt immer nur auf “Nummer sicher zu gehen” und nichts Neues zu wagen.